Springe zum Inhalt

Am Mittwoch dem 31.Januar 2018 war der erste geplante Ausflug von der SMV.
Es ging ins Kino ,,Atelier Bollwerk‘‘ am Berliner Platz.

Zur Auswahl standen zwei Filme:

Fack Ju Göthe 3 für die Schülerinnen und Schüler der Berufsschulstufe und der Hauptstufe

Shaun das Schaf - Der Film für die Schülerinnen und Schüler der Grundstufe und der Hauptstufe

Aus ,,Altersgründen‘‘ gab es zwei Filme, so dass alle Schülerinnen und Schüler der Helene-Schoettle-Schule einen Film ansehen konnten. Außerdem gab es noch Popcorn für die Schüler und Schülerinnen. Hierfür hat die SMV Tütchen bedruckt:

Den Schülerinnen und Schülern hat es viel Spaß gemacht. Am Ende haben alle das mit einem glücklichen Gesicht verlassen.
Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei unserem Direktor Herrn Rosenfeldt und dem Team vom Kino „Atelier Bollwerk“, dass uns dieses Erlebnis ermöglicht wurde.

Delian M.
(Schülersprecher).

Diesen Kalender gestalteten Schülerinnen und Schüler der Bodelschwinghschule in Stuttgart-Vahingen, der Gustav-Werner-Schule in Stuttgart-Rot, der Helene-Schoettle-Schule in Stuttgart-Steinhaldenfeld und der Margarete-Steiff-Schule in Stuttgart-Vaihingen.
Mit dem Thema „Bewegung“  setzten sich die Schülerinnen und Schüler in diesem Kalender auseinander. Der Kalender 2018 vereint wieder Bilder aus den vier Schulen. Die Annäherung an das Thema erfolgte zweidimensional und plastisch, konkret und abstrakt, bunt und einfarbig. In einigen Bildern gestalteten die Schülerinnen und Schüler ihre Kompositionen mit experimentellen Techniken. Auf den Bildern wird aber auch Basketball gespielt, sich auf den Elfmeter beim Fußballspiel vorbereitet und den Sportwagen auf dem Hockenheimring oder auf einem anderen schnellen Rundkurs zugeschaut.  Es gibt Tänzerinnen, die an Oskar Schlemmer erinnern, aber auch die Besteigung des Mount Everest. Ein Sommerbild, das uns schon beim Zuschauen Abkühlung verschafft.

Vorschau auf den Kalender 2018 (Pdf)