Springe zum Inhalt

Leider ist der Niklasmarkt 2018 schon wieder Geschichte. Wir möchten uns aber bei allen bedanken, die vorbereitet, durchgeführt und natürlich auch die vielfältigen und tollen Artikel in diesem Jahr bei uns gekauft haben. Danke auch für die vielen netten Gespräche, die rund um den Stand stattgefunden haben.
Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Auch dieses Jahr gibt es wieder 4 neue Motivkarten, die wir Ihnen auf der Homepage gerne vorstellen möchten:

Und hier nochmal alle 4 Karten in voller Größe gesammelt in einer pdf-Datei: Karten HSS 2018-2019

Sie können die Karten natürlich, gerne auch in größeren Stückzahlen, im Sekretariat der Helene-Schoettle-Schule erwerben.

Liebe Eltern,

ich möchte mich gerne bei Ihnen vorstellen:

Mein Name ist Laura Friedrich, ich bin seit dem Schuljahr 2018/2019 für die Schulsozialarbeit an der Helene- Schoettle-Schule zuständig.

Ich biete den Schülern und Schülerinnen, sowie Ihnen als Eltern Beratung, Unterstützung oder Begleitung bei persönlichen, familiären, sozialen oder schulischen Themen an.

Haben Sie Fragen zur Erziehung? Suchen Sie nach einer passenden Freizeitaktivität/ Ferienbetreuung für ihr Kind? Stecken Sie in einer Krise oder haben sonstigen Kummer? Gibt es in der Klasse Streit/ Probleme und ihr Kind fühlt sich unwohl? Bei diesen und weiteren Themen sind Sie bei mir richtig.

Alle Gespräche der Schulsozialarbeit sind freiwillig, kostenlos und an die Schweigepflicht gebunden.

Die Jugendhilfeorganisation „Evangelische Jugend Stuttgart“ ist für die Schulsozialarbeit an der Helene- Schoettle- Schule zuständig.

Wenn Sie einen Gesprächstermin wünschen, melden Sie sich bitte bei mir. Ich nehme mir Zeit um mit Ihnen gemeinsam nach einer Lösung zu Suchen.

Gerne suche ich nach Beratungsstellen oder sozialen Einrichtungen, die für Sie hilfreich sein können.

Meine Diensthandynummer: 01774451280

E- Mail- Adresse: Laura.Friedrich@ejus-online.de

Download: Flyer PDF Schulsozialarbeit

An der Helene-Schoettle-Schule gibt es die Möglichkeit, während der Unterrichtszeiten therapeutische Angebote wahrzunehmen. Seit einigen Jahren haben wir Physiotherapie im Angebot, neu dazugekommen sind im Schuljahr 2018/2019 Ergotherapie und Logopädie. Die Therapie findet während der Unterrichtszeiten statt und wird von Therapeuten der unten aufgeführten Praxen durchgeführt, die dafür zu uns ins Haus kommen.

Wenn Sie Interesse an einem solchen Angebot haben, benötigen wir eine ärztliche Verordnung. Auf dieser Verordnung muss vermerkt sein, dass die Behandlung in einer sozialen Einrichtung stattfindet.
Wir werden dann zeitnah schauen, dass wir das Angebot mit Hilfe unserer Partnerpraxen umsetzen können. Bitte nehmen Sie für weitere Absprachen Kontakt mit uns auf.

Unsere Partnerpraxen:

Mazzei
Praxis für Ergotherapie, Neurofeedback und Handtherapie
Kolpingstraße 98
70378 Stuttgart-Steinhaldenfeld
Tel.: 0711 - 912 17 23
https://ergo-stuttgart.com/

Sprechzeit
Logopädische Praxis
Flamingoweg 1
70378 Stuttgart-Neugereut
Tel.: 0711 - 91 286 286
http://sprechzeit-stuttgart.de/

Stuttgart, den 10.09.2018

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Angehörige,
liebe Freunde und Partner der Helene-Schoettle-Schule,

wie Sie sicherlich mitbekommen haben, hat Herr Rosenfeldt sich mit Ende des Schuljahres 2017/18 in den Ruhestand verabschiedet.

Zum 01. August 2018 wurde ich als neuer Schulleiter der Helene-Schoettle-Schule bestellt und möchte die Gelegenheit nutzen, mich auf diesem Weg kurz bei Ihnen vorzustellen.

Mein Name ist Andreas Thiemke. Ich arbeite bereits seit 2011 an der Helene-Schoettle-Schule als Lehrer. Sie haben mich in den letzten Jahren vielleicht schon durch meine Tätigkeit in der Berufsschulstufe, durch meinen Einsatz bei der Schülerfirma „ProjektArbeit“ oder durch die Erzählungen über die Zusammenarbeit mit dem Schulhund Emil kennengelernt. 

 Ich freue mich sehr darauf, jetzt neue Aufgaben als Schulleiter übernehmen zu dürfen und ich bin sehr dankbar für das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird. Natürlich bin ich gespannt, was das neue Schuljahr alles mit sich bringen wird und ich freue mich besonders darauf, persönlich mit Ihnen allen ins Gespräch zu kommen.

Jetzt  wünsche ich Ihnen aber erst einmal einen guten Start ins Schuljahr 2018/19 und hoffe, wir sehen uns bald beim Elternabend am 08.10.2018, bei einer der vielen Veranstaltungen an der Schule oder bei einem Besuch im Sekretariat. Bei Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Thiemke